News

22. Oktober 2020 Toro de Oro Awards 2020: Herzliche Glückwünsche!

Seit 2015 verleihen die Hyperion Insurance Group und Howden Broking Group die Toro de Oro Awards. Mit diesen Auszeichnungen möchte die internationale Unternehmensgruppe diejenigen MitrabeiterInnen prämieren, die über ihre Rollen und Grenzen hinaus gehen. Hintergrund ist dabei die Stärkung der Unternehmenskultur und die globale Zusammenarbeit zum Erhalt sowie zur Steigerung des weiteren Erfolgs. Hierfür sah […]

13. Oktober 2020 So sichern Sie sich gegen eine Insolvenz Ihrer Schuldner

Anfang September 2020 wurde bekanntgegeben, dass die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht in Teilen über den 30. September hinaus ausgesetzt bleibt. Vielen Unternehmern war die Erleichterung anzumerken, sei dies aufgrund eigener Engpässe oder wegen der vorherrschenden Unsicherheit das eigene Debitorenportfolio betreffend.
Der häufigste Insolvenzgrund, die Zahlungsunfähigkeit, ist dabei ausgenommen.

17. September 2020 Können Unternehmen etwas für die Gesundheit Ihres wertvollsten Gutes, den Mitarbeitern, tun?

Die derzeitige COVID19-Pandemie ist nur einer der Gründe, warum sich Unternehmen zunehmend Sorgen um die Gesundheit Ihrer MitarbeiterInnen aber auch um ihre Mitarbeitereinsatzplanung machen. Auch die psychische Belastung der MitarbeiterInnern steigt seit Jahren und insbesondere in diesen unsicheren Zeiten. Wie können Arbeitgeber mit steigenden Fehlzeiten umgehen? Wir haben Versicherungsexpertin Trang Rocher nach den besten aktuellen Empfehlungen gefragt. Erfahren Sie hier, welche Möglichkeiten Unternehmen haben.

10. September 2020 WER ZAHLT, WENN IM HOMEOFFICE DAS HANDY ODER DER LAPTOP KAPUTT GEHT?

Plötzlich Corona. Plötzlich Homeoffice. Es gab keinen durchdachten Plan, keine angemessene Vorbereitung und keine Wahlmöglichkeit. Weder für Unternehmen noch für die Mitarbeiter. 

Nach den ersten Monaten Homeoffice haben wir Alle Erfahrungen gesammelt – und die von uns betreuten Unternehmen jede Menge Fragen an uns gestellt. Versicherungstechnisch berührt das Thema Homeoffice diverse Bereiche.

Unser Experte Oliver Pätzke erklärt hier, was Unternehmen hinsichtlich der Nutzung elektronischer Geräte am Arbeitsplatz zu Hause beachten müssen.

28. August 2020 Vertrauen ist gut, Versicherung noch besser

Es kann ein E-Mail mit einem Absender aus der Unternehmensführung sein, in dem die Buchhaltung mit vermeintlich berechtigten Gründen die Überweisung eines hohen Betrages auf ein Auslandskonto angewiesen wird. Aber auch von sehr gut gefälschter Briefpost, in der entsprechende Anweisungen gegeben werden, berichten Betroffene. In jedem Fall haben die betrügerischen Absender im Vorfeld detailliert Firmeninterna recherchiert, weswegen die Inhalte der Anweisungen so echt erscheinen. “Social Engineering” nennt man dieses Vorgehen im Bereich des Cybercrime. 

Das Bundeskriminalamt zählt seit Jahren steigende Fallzahlen nicht nur bei Cybercrime, sondern auch im Bereich des sog. “CEO Betrugs”. Schlagzeilen machte vor einigen Jahren z.B. der bayerische Automobilzulieferer Leoni AG, bei dem mit dieser Betrugsmasche sage und schreibe 40 Mio. Euro erbeutet wurden. Häufig verzichten die geschädigten Firmen aus Imagegründen darauf, darüber zu berichten.

Wie können Sie Ihr Unternehmen gegen finanzielle Folgen von Fake-President und Cyberattacken schützen? Lesen Sie hier weiter. 

18. August 2020 LIQUIDITÄT DES UNTERNEHMENS SICHERN – GERADE JETZT

Das Thema scheint derzeit Viele zu bewegen: Durch die Corona-Pandemie rechnen Wirtschaftsexperten mit einer steigenden Zahl von Insolvenzen. Schlecht, wenn dies auch einen der eigenen Schuldner betrifft. 

Die Frage „Wie kann ich mein Unternehmen gegen Zahlungsausfälle absichern?“ erreicht uns, das Team EUROASSEKURANZ, derzeit fast täglich.

Lesen Sie hier, was unsere Kreditexperten dazu sagen. 

7. August 2020 ANZAHL DER CYBER-ATTACKEN STEIGT ALARMIEREND

Internet- und Datenkriminalität sind oft lange unsichtbar und gerade deswegen eine so große Gefahr für Unternehmen. Wussten Sie, dass es Monate dauern kann, bis eine Cyber-Attacke überhaupt entdeckt wird? Entsprechend groß kann der bis dahin entstandene Schaden sein.
Die häufigsten Angriffe geschehen zunehmend mittels Erpressungssoftware, die ins Unternehmen geschleust wird, durch Hacker direkt oder auch durch Identitätsbetrug. Folge eines jeden Cyber-Angriffs sind Betriebsunterbrechungen und Systemausfälle. 

Lesen Sie hier, wie eine Cyberversicherung Ihr Unternehmen schützen kann. 

2. August 2020 KREDITVERSICHERUNGEN: WIE SCHLIMM WIRD DIE CORONA-PLEITEWELLE?

Experten rechnen durch die weltweite Corona-Pandemie mit einer Häufung von Insolvenzen. In Deutschland wurde die Insolvenzanmeldepflicht bis zum 30.09.2020 ausgesetzt. Kreditversicherer und große Industrieverbände sehen daher im Herbst eine große Anzahl an Insolvenzen auf die heimische Wirtschaft zurollen. 

Welche Auswirkungen hat diese Entwicklung für Unternehmen auf die Suche nach einer Kreditversicherung bzw. anstehende Vertragsverlängerungen?

Lesen Sie hier die Empfehlungen unserer Experten. 

23. Juli 2020 INDUSTRIE-SACHVERSICHERER: STEIGENDE PREISE UND REDUZIERTE KAPAZITÄTEN

Wie in jedem Jahr startet nun die heiße Phase der Verhandlungen mit den Versicherern zur Verlängerung der bestehenden Versicherungspolicen. Höhere Prämien stehen hierbei ganz oben auf der Forderungsliste der Versicherer. Doch wie bereits im vergangenen Jahr drohen einige Versicherungsgesellschaften bestimmte Risiken gar nicht mehr zu versichern oder ihre Kapazitäten weiter einzuschränken.

Informieren Sie sich hier, wie in dieser Situation die optimale Strategie für Unternehmen aussieht.

16. Juli 2020 D&O-VERSICHERUNGEN UNTER DRUCK

Skandale wie WIRECARD oder TÖNNIES mögen Extreme sein. Beide verdeutlichen sie jedoch die Gefahr, die Verantwortung für ein Unternehmen mit sich bringt. Eine D&O-Police schützt Mitarbeiter gegen Schadensersatzanforderungen Dritter. Wissen Sie, welche Aspekte Sie bei der Managerhaftpflicht bedenken müssen?

Lesen Sie hier die aktuellen Empfehlungen unseres Experten Michael Metz.